Burger

Geschäftsstelle

Chilehaus

Unterstützt wird das Komitee durch eine Geschäftsstelle, die gleichzeitig als wissenschaftliches Sekretariat anzusehen ist. Der/die geschäftsführende Direktor(in) und die wissenschaftlichen Referent(inn)en bringen einen fundierten fachlichen Background in unterschiedlichen nachhaltigkeitsrelevanten Disziplinen als auch Erfahrungen im Wissenschafts- und Projektmanagement mit.

Die Geschäftsstelle ist für alle operativen Aufgaben nach innen und außen zuständig. Dazu gehören die Unterstützung des Komitees bei der Umsetzung seiner verabredeten Strategie, die Realisierung von Veranstaltungen und Sitzungen, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über verschiedene Medien, die Vernetzung und Betreuung der nationalen Wissenschafts-Community sowie der Kontakt zu strategischen Partnern und zur internationalen Ebene.

Damit fungiert die Geschäftsstelle als Schnittstelle, nationale Anlaufstelle und als Koordinierungsbüro. In der aktuellen dritten Mandatsperiode (2019-2021) ist sie angesiedelt am Climate Service Center Germany (GERICS) in Hamburg, das von der DKN-Vorsitzenden Prof. Dr. Daniela Jacob geleitet wird. Der geschäftsführende Direktor des DKN Dr. Sebastian Sonntag ist Ex-Officio-Mitglied des Komitees.

Kontakt

Deutsches Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth (DKN)
c/o Climate Service Center Germany (GERICS), Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Chilehaus - Eingang B
Fischertwiete 1
20095 Hamburg

MitarbeiterInnen

Dr. Sebastian Sonntag, Geschäftsführender Direktor

Sebastian Sonntag

Dr. Sebastian Sonntag ist seit November 2019 geschäftsführender Direktor des DKN und befasst sich als Leiter der DKN Geschäftsstelle mit der strategischen Entwicklung der Forschung und Forschungslandschaft im Kontext des globalen Wandels. Zuvor war Sebastian Sonntag am GERICS als wissenschaftlicher Koordinator der Earth League sowie am Max-Planck-Institut für Meteorologie als Wissenschaftler im Bereich der Klimamodellierung tätig. Sebastian Sonntag studierte Physik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und promovierte in Geowissenschaften an der Universität Hamburg. Ein besonderes Interesse hat Sebastian Sonntag an der zielgerichteten Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten an verschiedene Zielgruppen sowie an der interdisziplinären Vernetzung von Wissenschaft.

Tel: +49 (0) 40 226 338 455

E-Mail Kontakt

Dr. Tina Krönert, Wissenschaftliche Referentin

Tina Kroenert

Dr. Tina Krönert ist seit Januar 2020 wissenschaftliche Referentin der DKN Geschäftsstelle. Nach dem Studium der marinen Biologie an der Universität Bremen (DE) / Qingdao (CN), promovierte Tina Krönert am Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, zum Einfluss von Temperatur auf die Ökophysiologie antarktischer Fische. Anschließend untersuchte sie Folgen des Klimawandels auf marine Organismen in Europa an der Universität Hamburg und arbeitete im Projektmanagement im wirtschaftlichen Umfeld.

Tel: +49 (0) 40 226 338 487

E-Mail Kontakt

Dr. Barbara Malburg-Graf, Wissenschaftliche Referentin

Barbara Malburg-Graf

Dr. Barbara Malburg-Graf ist seit September 2016 als wissenschaftliche Referentin im Rahmen einer Halbtagsstelle für die DKN Geschäftsstelle tätig. Sie ist promovierte Diplom-Geographin und Diplom-Bibliothekarin. Von 1998 bis 2010 war sie am Institut für Geographie der Universität Stuttgart tätig, wo sie sich in Forschung und Lehre mit Themen einer nachhaltigen Bodennutzung und Raumentwicklung beschäftigte. Die wissenschaftlich fundierte, praktische Umsetzung einer nachhaltigen (Raum-)Entwicklung steht bis heute im Fokus ihres Interesses. Sie hat eine Mediationsausbildung absolviert und unterstützt neben ihrer Tätigkeit für das DKN freiberuflich Akteure in der Kommunal- und Regionalentwicklung durch die moderierende Begleitung von Entwicklungsprozessen.

Tel: +49 (0) 7191 90 25 910

E-Mail Kontakt

Martina de Pedro, Assistenz

Martina de Pedro ist seit November 2019 als Assistentin der DKN Geschäftsstelle tätig. Sie unterstützt sämtliche organisatorischen und administrativen Tätigkeiten der Geschäftsstelle und ist insbesondere für die Organisation von Veranstaltungen, internen Abläufen sowie für Abrechnungen zuständig.

Tel: +49 (0) 40 226 338 410

E-Mail Kontakt