Burger

Nachhaltige, transformative und zirkuläre Bioökonomie

Problemlagen, Governance und Umsetzungsaspekte

Die Frage einer nachhaltigen Bioökonomie ist in Deutschland seit ca. 2010 Thema verschiedenster Forschungsaktivitäten, die sich auf unterschiedliche international vereinbarte Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) beziehen, diese jedoch nicht umfassend abdecken. Zu den bisher weniger beforschten Bereichen zählen die Wechselwirkungen von Klima und Bioökonomie, Fragen der Governance, aber auch die Einbettung der Bioökonomie, zum Beispiel in Stadt-Land-Beziehungen und in die kulturelle Dimension.

Vor diesem Hintergrund hat die Arbeitsgruppe das Ziel, diese Bereiche wissenschaftlich aufzu-arbeiten und die Grundlagen für ein deutsches Forschungsvorhaben im internationalen Kontext zu legen, das die Etablierung einer umfassend nachhaltigen Bioökonomie substanziell unterstützt.

Die AG verfolgt ein transdisziplinäres Forschungskonzept und wird in vier Unterarbeitsgruppen (UAG) aufgeteilt, die:

  • eine Synopse der jüngeren deutschen Forschungsergebnisse leisten, um die Frage nach „blinden Flecken“ und offenen Punkten zu substantiieren, die international anschlussfähig sind (UAG 1: Reflektion),
  • Aspekte der Wirkung der Bioökonomie auf das Klima und des Klimas auf die Bioökonomie sowie Trade-offs u.a. zur Biodiversität durch Einbeziehung europäischer und internationaler Forschungsergebnisse beleuchten (UAG 2: Kontroverse),
  • die Nachhaltigkeits-Governance der Bioökonomie durch innovative Konzepte voranbringen (UAG 3: Innovation).
  • den Diskurs um die kulturelle Dimension – und hier auch die Rolle der Kunst – ergänzen und weitere Überlegungen zur Integration von Commoning- und WEconomy-Ansätzen leisten (UAG 4: Exploration).

Die Arbeitsgruppe wird in einem Zeitraum von 18 Monaten Salon- bzw. Werkstattgespräche sowie einen internationalen Workshop organisieren.

Arbeitsgruppen SprecherInnen

Prof. Dr. Daniela Thrän

Helmholtz-Zentrum Umweltforschung UFZ, Department Bioenergie — Bioenergie — Nachhaltigkeit —

E-Mail Kontakt
Website

Uwe R. Fritsche

IINAS GmbH - Internationales Institut für Nachhaltigkeitsanalysen und –strategien, Wiss. Leiter — Nachhaltigkeit — Governance — Klimawirkung —

E-Mail Kontakt
Website
Arbeitsgruppenmitglieder