Burger

Future Earth

Future Earth ist ein internationales Forschungsprogramm, dessen zentrales Ziel die Bereitstellung von Wissen für Transformationen hin zu einer global nachhaltigen Entwicklung ist. Zu diesem Zweck bietet es eine Plattform und bringt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster Fachbereiche sowie Forschung und Praxis auf internationaler Ebene zusammen.

Das internationale Netzwerk aus Wissenschaftlern, Forschern und Innovatoren formiert sich in KANs (Knowledge Action Networks) zu zentralen Nachhaltigkeitsthemen, den Global Research Programmes (GRP) und den Early Careers (EC). Das “Governing Council” von Future Earth setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern des Belmont Forums der Förderorganisationen, der United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO), des United Nations Environment Programme (UNEP), der United Nations University (UNU), des International Science Council (ISC), der World Meteorological Organization (WMO) und des STS (Science and Technology in Society) Forums. Die operativen Aufgaben übernimmt das Future Earth Sekretariat, das sich in fünf globale Hubs und vier regionale Büros aufgliedert. Die Governance Struktur von Future Earth wird ergänzt durch das aus renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammengesetzte „Advisory Committee“, das aktuell von den Co-Chairs Leena Srivastava und Johan Rockström geleitet wird. Schließlich bestehen in vielen Ländern nationale Future Earth Komitees wie das Deutsche Komitee für Nachhaltigkeitsforschung (DKN) in Future Earth.

Logo Future earth
Future Earth